Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbestimmungen – AGB
Sandra Radice – Fitness-Spezialistin

Allgemeines
a) Die allgemeinen Geschäftsbedingungen, liegen allen Angeboten und Vereinbarungen, sowie den darauf beruhenden Leistungen, zugrunde.
b) Die Kursgebühren ergeben sich aus der jeweiligen aktuellen Preisliste, welche auf der Homepage einzusehen ist.
c) Jeder Teilnehmer unterliegt der Hausordnung und hat den Anweisungen des Kursleiters Folge zu leisten.
d) Sollte ein Kurs aufgrund von Krankheit oder sonstigen Gründen abgesagt werden, so werden die Teilnehmer vor Kursbeginn darüber per E-Mail informiert. Sollten die Teilnehmer diese Info nicht rechtzeitig lesen, so kann keine Haftung für das Erscheinen des Teilnehmers gewährleistet werden, bzw. müssen Ersatzforderungen abgewiesen werden.
e) Das Kursangebot kann jeder Zeit geändert werden.

Zahlung / Preise

a) Die Bezahlung erfolgt per Vorabüberweisung über die Homepage oder in bar vor Kursbeginn.
b) Erst nach Zahlung der Kursgebühr, besteht ein Anspruch auf Teilnahme.

Rücktritt
a) Eine Erstattung der Gebühren einer 10er / 20er Karten ist grundsätzlich nicht möglich. In begründeten Ausnahmefällen (z.B. Verletzung, Krankheit) kann die Karte bei Vorlage eines ärztlichen Attests für den betreffenden Zeitraum aussetzen.
b) Die 10er Karte ist ab Verkaufsdatum 3 Monate gültig, die 20er Karte 4 Monate. Danach verfällt die Gültigkeit der jeweiligen Karte ersatzlos.

Haftung
a) Für Schäden oder Verluste wird keine Haftung übernommen, es sei denn die Kursleitung handelt grob fahrlässig. Ansonsten erfolgt die Teilnahme auf eigene Gefahr.
b) Der Teilnehmer verpflichtet sich, den Kursleiter vor Kursbeginn über etwaige gesundheitliche Umstände, auf die sich die Teilnahme am Kurs auswirken könnte, hinzuweisen. Der Kursleiter ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, einen Teilnehmer wegen offensichtlichen gesundheitlichen Risiken von der Teilnahme am Kurs auszuschließen.
c) Bargeld oder Wertsachen sollten nicht in der Garderobe gelassen werden, sondern mit in den Kursraum genommen werden. Keine Haftung für abhandengekommene Sachen!
d) Jeder Teilnehmer haftet selbst für die von ihm verursachten Schäden am Eigentum des Studios.

Datenschutz
a) Alle für die Kursteilnahme erhobenen Daten werden vertraulich behandelt und lediglich zu internen Zwecken verwendet.

Wirksamkeit der AGB
a) Mit dem Kauf einer 10er / 20er Karte (online oder vor Ort), akzeptiert der Teilnehmer die AGB die auf der Homepage einzusehen sind.
b) Sollte ein Teil der AGB anfechtbar sein, so bleiben die restlichen Punkte der AGB bestehen.

Germering, 30. Mai 2016